academia language

academia language

Rein statt raus.

Maximale Aufmerksamkeit bekommt, wer zu aktuellen Themen einfach mal was Anderes behauptet. Und das haben wir bei der Kampagne für die Deutschkurse des Sprachdienstleisters academia dann auch gemacht: mit einem Bekenntnis zu Ausländern – auf Plakaten, Inseraten, Railposters, E-Boards, Trams und Bannern auf internationalen News-Websites.

Da werden sich zwar ein paar Bünzlis auf den braunen Schlips getreten fühlen. Aber der Rest der Schweizer Bevölkerung und die vielen Expats, die werden sich gleich mal anmelden. Weil Sprache weiterbringt. Jeden für sich. Und uns als Gesellschaft sowieso.